Blaubeuren

E Vicipaedia
Salire ad: navigationem, quaerere
Blaubeuren: despectus in vicum

Blaubeuren (Latine Blabira[1] sive Blauburium[2]) est commune et urbs Badensis-Virtembergensis 11'552 incolarum (anno 2011).

Clari cives[recensere | fontem recensere]

Nexus interni

Nexus externi[recensere | fontem recensere]

Commons-logo.svg Vicimedia Communia plura habent quae ad Blaubeuren spectant.
Terra Haec stipula ad geographiam spectat. Amplifica, si potes!

Notae[recensere | fontem recensere]

  1. Johann Georg Theodor Graesse: Orbis latinus oder Verzeichniss der lateinischen Benennungen der bekanntesten Städte etc., Meere, Seen, Berge und Flüsse in allen Theilen der Erde nebst einem deutsch-lateinischen Register derselben Ein Supplement zu jedem lateinischen und geographischen Wörterbuche von J. G. Th. Graesse, Dresden 1861 (Verlag Schönfeld), Seite 33
  2. Johann Georg Theodor Graesse: Orbis latinus oder Verzeichniss der lateinischen Benennungen der bekanntesten Städte etc., Meere, Seen, Berge und Flüsse in allen Theilen der Erde nebst einem deutsch-lateinischen Register derselben Ein Supplement zu jedem lateinischen und geographischen Wörterbuche von J. G. Th. Graesse, Dresden 1861 (Verlag Schönfeld), Seite 33