Anna Weckerin

E Vicipaedia
Jump to navigation Jump to search

Anna Weckerin fuit poëtria et auctor libri praeceptorum culinariorum Ein köstlich new Kochbuch in lingua Theodisca anno 1596 divulgati, eodemque anno mortua est.

Opera[recensere | fontem recensere]

  • 1586 : Ein Hochzeit Spruch, zu Ehren und glücklicher Wolfart dem Erbarn und Vesten Junckern Jacob Pömern vnd seiner Erbarn und Tugentsamen Braut Jungfrawen Barbara Löffelholtzin: gestellet durch Anna Kellerin, Doctor Hannß Jacob Wecker seligen hinderlassene Wittfraw
  • 1596 : Ein köstlich new Kochbuch

Nexus interni

Nexus externi[recensere | fontem recensere]

Bibliographia[recensere | fontem recensere]

  • Julius Arndt, "Anna Weckerin" in Alice Arndt, ed., Culinary Biographies. Houston: Yes Press, 2006. ISBN 978-0-9718322-1-3 pp. 380-382
  • Albrecht Classen, "Eine weibliche Stimme im poetischen Ehediskurs: Anna Keller" in Albrecht Classen, Der Liebes- und Ehediskurs vom hohen Mittelalter bis zum frühen 17. Jahrhundert (Münster: Waxmann, 2005) pp. 294–300
  • Karl Groos:  "Nicolaus Taurellus", in: Allgemeine Deutsche Biographie, vol. 37 (Lipsiae: Duncker & Humblot, 1894), p. 468.