Gualterius Fridericus Otto

E Vicipaedia
Salire ad: navigationem, quaerere

Gualterius Fridericus Gustavus Hermannus Otto (magis notus simpliciter ut Gualterius F. Otto; natus in Hechingen die 22 Iunii 1874; mortuus Tubingae die 23 Septembris 1958) fuit philologus Germanicus, qui multa de religione et mythologia Graeca . Clarum opus eius est Die Götter Griechenlands (anno 1929 primum editum).

Opera[recensere | fontem recensere]

  • Nomina propria latina oriunda a participiis perfecti (Dissertatio), tomi. 24 (1898) der Jahrbücher für classische Philologie
  • Der Geist der Antike und die christliche Welt, Bonnae 1923
  • Die Manen oder Von den Urformen des Totenglaubens, Berolini 1923 (2. ed. Tubingae 1958, iterum impressum Darmstadii 1983)
  • Die altgriechische Gottesidee, Berolini 1926
  • Die Götter Griechenlands. Das Bild des Göttlichen im Spiegel des griechischen Geistes, Bonnae 1929, nunc: Francofurti ad Moenum 2002 (9), ISBN 978-3-465-03173-4
  • Der europäische Geist und die Weisheit des Ostens, Francofurti ad Moenum 1931
  • Dionysos. Mythos und Kultus, Francofurti ad Moenum 1933, nunc: Francofurti ad Moenum 1996 (6), ISBN 978-3-465-02874-1
  • Der griechische Göttermythos bei Goethe und Hölderlin, Berolini 1939
  • Der Dichter und die alten Götter, Francofurti ad Moenum 1942
  • Das Vorbild der Griechen, Tubingae/Stuttgarti 1949
  • Gesetz, Urbild und Mythos, Stuttgarti 1951
  • Die Musen und der göttliche Ursprung des Singens und Sagens, Dusseldorpii 1954
  • Die Gestalt und das Sein. Gesammelte Abhandlungen über den Mythos und seine Bedeutung für die Menschheit, Dusseldorpii 1955
  • Theophania. Der Geist der altgriechischen Religion, 2. ed. Hamburgi 1959, nunc: Francofurti ad Moenum 1993 (3), ISBN 978-3-465-02597-9
  • Mythos und Welt, Stuttgarti 1962
  • Das Wort der Antike, Stuttgarti 1962
  • Die Wirklichkeit der Götter. Von der Unzerstörbarkeit der griechischen Weltsicht, hg. von Ernesto Grassi, Reinbek bei Hamburg 1963

Nexus externi[recensere | fontem recensere]


David's face Haec stipula ad biographiam spectat. Amplifica, si potes!