Theodorus Billroth

E Vicipaedia
Salire ad: navigationem, quaerere
Theodorus Billroth, novae chirurgiae abdominalis pater (anno 1887)

Christianus Albertus Theodorus Billroth (natus in Bergen auf Rügen die 26 Aprilis 1829; mortuus est in Abbatiae, Histria die 6 Februarii 1894) fuit medicus et chirurgus Germano - Austriacus, qui putatur novae chirurgiae abdominalis patrem esse.

Opera selecta[recensere | fontem recensere]

  • De natura et causa pulmonum affectionis quae nervo utroque vago dissecto exoritur. Dissertation, Universität Berolini 1852
  • Historische und kritische Studien über den Transport der im Felde Verwundeten und Kranken auf Eisenbahnen. Vindobonae, 1874.
  • Die Krankenpflege im Hause und im Hospitale. Ein Handbuch für Familien und Krankenpflegerinnen. Vindobonae 1881.
  • Über das Lehren und Lernen der medizinischen Wissenschaften an den Universitäten der deutschen Nation, nebst allgewmeinen Bemerkungen über Universitäten. Vindobonae 1876
  • Untersuchungen über die Entwicklung der Blutgefässe, nebst Beobachtungen aus der königlichen chirurgischen Universitäts-Klinik zu Berlin. Habilitation, Universität Berlin 1856

Literatur[recensere | fontem recensere]

  • Wolfgang Genschorek: Wegbereiter der Chirurgie. Johann Friedrich Dieffenbach, Theodor Billroth. Hirzel, Lipsiae 1982.
  • Ernst Kern (Hrsg.): Theodor Billroth. 1829–1894; Biographie anhand von Selbstzeugnissen. Urban & Schwarzenberg, Monaci 1994, ISBN 3-541-16531-6.
  • Helmut Wyklicky: Unbekanntes von Theodor Billroth. Eine Dokumentation in Fragmenten. Österreichische Akademie der Wissenschaften, Vindobonae 1993, ISBN 3-7001-2073-7.

Nexus externi[recensere | fontem recensere]